• Home Fullscreen Image2

    Herzlich Willkommen auf dem
    Milchhof Alt Sührkow

Schlossstraße 10 • 17166 Alt Sührkow
Tel.: 0 39 96 - 17 47 96

Der Milchhof Alt Sührkow

Etwa fünf Kilometer nordöstlich von Teterow, dem geographischen Zentrum von Mecklenburg-Vorpommern, finden Sie
unseren landwirtschaftlichen Betrieb. Dieser ist eingebettet in den "Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See",
eine der landschaftlich reizvollsten Regionen des Bundeslandes.

Schon seit dem Mittelalter gibt es in Alt Sührkow einen großen Gutsbetrieb. Nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte schrittweise eine Umgestaltung zur "Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft" (LPG).

Im Zuge der deutschen Wiedervereinigung 1990 geriet die LPG jedoch bald in Liquidation, und es mussten neue Unternehmen zur Fortführung der Landwirtschaft gebildet werden: Die Milchhof Alt Sührkow GmbH als Hauptbetrieb für die konventionelle Produktion sowie die kleinere Landhof Alt Sührkow GmbH für ökologische Produktion.

Insgesamt werden hier rund 2.000 Hektar bewirtschaftet sowie rund 1.500 Rinder gehalten, und zwar in Form eines Gemischtbetriebes mit einer ganzen Reihe von Produktionszweigen: Milchkühe, Ackerbau, Mutterkühe, Biogas, Hofladen und Restaurant.

Mit annähernd vierzig Beschäftigten stellt unser Betrieb den bedeutendsten Wirtschaftsfaktor in der Gemeinde Alt Sührkow dar. Zudem gehören wir zu den hundert größten Agrarbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die einzelnen Produktionsbereiche genauer vorstellen. Gern würden wir Sie auch persönlich in Alt Sührkow begrüßen, sei es im Hofladen oder im Restaurant oder auch im Rahmen einer Betriebsbesichtigung.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall - wir freuen uns auf Sie!

Milchhof Alt Sührkow GmbH

Schlossstr. 10,
17166 Alt Sührkow, DE

Telefon: +49 (0) 3996 - 17 47 96
Telefax: +49 (0) 3996 - 17 23 28

Route via GoogleMaps

Milchhof Alt Sührkow GmbH
Schlossstr. 10
17166 Alt Sührkow, DE

Telefon: 03996 174796
Telefax: 03996 172328
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!